Dame

Das Brettspiel Dame wird in einigen Ländern, z.B. Holland, professionell gespielt.
Wie in allen Varianten Dame, Englisch Checkers, wird gespielt von zwei Personen, auf entgegengesetzten Seiten des Spielbrett, abwechselnd bewegt. Ein Spieler hat die dunklen Steine, und der andere hat die weissen Steine. Am häufigsten, der Spieler wechselt zwischen roten und schwarzen Quadrate. Steine diagonal verschieben und Teile des Gegners erfasst durch einen Sprung über sie.
Es gibt zwei Möglichkeiten für einen Spielzug: Schieben Sie einfach einen Stein diagonal nach vorne (auch diagonal nach hinten im Fall der Könige) auf einer der angrenzenden dunkel und leer stehenden Felder, oder Springen eines der gegnerischen Steine. In diesem Fall, ein Spielstein springt über die anderen, vorausgesetzt, es gibt einen freien Platz auf der gegenüberliegenden Seite für die es auf den Spielbrett. Auch eine Dame (ungekrönte Stück) kann nur diagonal nach vorne springen, und eine Dame kann auch diagonal nach hinten verschieben. Ein Stein, der den Sprung erfasst und vom Brett entfernt. Mehrmals Springen, wenn möglich, wenn das Springen Stein, es ist ein Spiel, dass kann springen. Schlagen ist zwingend notwendig und kann nicht weitergegeben werden, bis sich eine der Springsteine bewegt. Wenn es mehr als nur einen Weg gibt für einen Spieler zu springen, kann man wählen, welche Sequenz man machen will. Allerdings muss man alle Aufnahmen in dieser Reihenfolge. (Unter traditionellen Regeln Dame Springen ist nicht zwingend. Wenn es nicht getan wird, kann der Gegner entweder die Züge, um wieder rückgängig gemacht werden.)
Dieses Damespiel können Sie nach den traditionellen Regeln im Internet spielen.